Telefonbuch Essen

 

Das Telefonbuch von Essen

Telefonbuch Essen

Essen befindet sich inmitten des Ruhrgebiets und ist auch als Hochschulstadt und Industriestandort namhafter Großunternehmer bekannt. Hier werden Ihnen zahlreiche Museen und Sehenswürdigkeiten geboten, wie das bedeutende Museum Folkwang, das Designzentrum NRW oder das Ruhrmuseum. Auch mit besonderen Naherholungsgebieten kann Essen aufwarten. Der Baldeneysee und die weitläufige Parkanlage rund um die Villa Hügel sind nur einige davon. Aber auch im Herzen der Stadt können Sie nach Lust und Laune Bummeln, Shoppen oder sich die Wahrzeichen der Stadt ansehen.

Sehenswürdigkeiten in Essen

Absolute Pflicht ist die Besichtigung des Essener Doms auf dem Burgplatz. Ursprünglich gegründet wurde die Kirche des Doms im Jahr 845 durch den Bischof von Hildesheim. Die gotischen Halle der Kirche ist aus hellem Sandstein und stellt ein wahres Juwel dar. Auch den Essener Domschatz sollten Sie unbedingt besichtigen, der eine bedeutende Sammlung sakraler Kunstwerke vereint. Sie finden ihn neben der Münsterkirche in der Domschatzkammer.

Ein weiteres sehenswertes Bauwerk von Essen ist die Synagoge, die 1913 feierlich eröffnet wurde. Sie trägt auch den Namen “Neue Essener Synagoge”. Die Essener Philharmonie, sowie Restaurants und Veranstaltungsräume, finden Sie im Saalbau Essen, der sich am Rande des Stadtgartens befindet. Musikalisch geht es weiter mit dem Aalto-Theater, das Essener Opernhaus, das nach den Vorlagen des finnischen Architekten Alvar Aalto errichtet wurde. Hier finden Sie das Aalto Ballet Theater, sowie das Aalto Musiktheater.

Historisch geht es weiter mit der Ruine der Burg Altendorf. Sie befindet sich auf einer Halbinsel im Stadtteil Burgaltendorf und gehört zu den seltenen Höhenwasserburgen, die auch noch über einen großen erhaltenen Wohnturm verfügt. Eine weitere beliebte Sehenswürdigkeit von Essen ist das Glockenspiel am Deiterhaus. Sie finden es in der Essener Innenstadt, an der Fußgängerzone der Kettwiger Straße. Die Altstadt Kettwig bietet Ihnen zudem viele Naherholungsgebiete, wie den Kettwiger See. Zwischen dem Kettwiger Stausee und dem Baldeneysee finden Sie die alte Papiermühlenschleuse Werden, die aus dem Jahr 1778 stammt. Zum Schluss sollten Sie auf jeden Fall einen Rundgang durch die Gruga, den sogenannten Grugapark, machen.

Städte in der Nähe von Essen

Ihre 11880.com Welt

* 1,99 €/Min. aus dem deutschen Festnetz.
Mobilfunkpreise können ggf. abweichen. Preis einer SMS-Anfrage nur 1,99 € (VF D2 Anteil 0,12 €) im Inland.

9 Kann Bewertungen von Fremdanbietern enthalten.