Vitalis-Apotheke Peter Szabo

2

Geschlossen bis Sa., 09:00 Uhr
Weitere Kontaktdaten
(0421) 381814
(0421) 383802

Öffnungszeiten

Hier finden Sie die Öffnungszeiten von Vitalis-Apotheke Peter Szabo in Bremen.
Montag08:00-19:30
Dienstag08:00-19:30
Mittwoch08:00-19:30
Donnerstag08:00-19:30
Freitag08:00-19:30
Samstag09:00-13:00
Öffnungszeiten können aktuell abweichen. Bitte nehmen Sie vorher Kontakt auf.

Leistungen

Dieses Unternehmen bietet Dienstleistungen in folgenden Branchen an:

Apotheke

Kontakt aufnehmen!

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf zu Vitalis-Apotheke Peter Szabo

Auszeichnungen

Bewertungen und Erfahrungsberichte

2 Bewertungen
GA

vonGast am 03. September 2021
Hier wird Diskriminierung und Nötigung Groß geschrieben! Ich war heute zum Wiegen dort, wie schon häufiger diesen Sommer. Die Apotheke hat eine hervorragende Waage, überraschend hat mich heute eine Mitarbeiterin darauf hingewiesen ich müsse eine Maske tragen wenn das Geschäft betrete. Ich habe natürlich sofort erwidert, dass ich ein ärztliches Attest wegen meinem Asthma habe. Die Mitarbeiterin reagierte sofort mit der Aussage, dass es eine neue Verordnung gäbe wonach ich das trotzdem zu machen habe. Laut Ordnungsamt stimmt das natürlich nicht, war mir im Vorfeld klar, sonst wüsste ich das. Die Mitarbeiterin wirkte sehr passiv-aggressiv motiviert und nörgelte weiter ich könne doch eine Maske tragen. Offensichtlich ist die Frau sich nicht bewusst was der Begriff Nötigung strafrechtlich bedeutet. Wenn ich damit nicht einverstanden sei, könne ich das ja mit ihrem Chef diskutieren, was ich dann auch tat, jedenfalls mit anwesenden stellvertretenden Leitung. Die Dame wieß mich daraufhin, dass ich draußen bedient werde wenn ich keine Maske trage oder tragen kann und machte noch eine flapsige Bemerkung am Ende. Nun fing auch noch eine Kundin an sich einzumischen und mir zu unterstellen ich würde provozieren. Soviel zum Thema Diskriminierung von Minderheiten. Wie schnell sich so eine Gruppendynamik entwickeln kann wenn man erstmal einen Störenfried der Ordnung ausgemacht hat. Nur leider hat sich das anwesende Personal inklusive der Kundin völlig daneben verhalten. Darüber sollten sie mal nachdenken, statt Kunden zu maßregeln, die sich im Gegensatz zu Ihren Mitarbeiterinnen einwandfrei verhalten.
MH

vonMarianne Huhs am 06. März 2019
Seit Jahren sind wir gute Kunden und sehr zufrieden gewesen.dann passierte Folgendes: ich holte meinen Enkel mit einer Gehirnerschütterung und Loch im Kopf von außerhalb aus dem Krankenhaus ab und wir stellten fest, in der Aufregung nicht ausreichend Schmerzmittel mitbekommen zu haben, sahen aber keinen Anlass zur Sorge, wenn wir es noch zeitlich in„unsere“ Apotheke schafften. Es klappte, erleichtert lief ich mit der Krankenhausbescheinigung auf Ibu600 hinein— und erlebte anschließend eine ihrer Mitarbeiterinnen, derentwegen ich Ihre Apotheke nie wieder betreten werde. Bei der Auskunft, es sei Rezeptpflichtig ,bat ich sie um eine Ausnahme , wir würden sofort Morgen das Rezept nachreichen ,mein Enkel käme direkt aus dem Krankenhaus und er bräuchte es für die Nacht. Darauf die Antwort, das Krankenhaus Könne auch Rezepte ausstellen.Ihr Vorschlag: wir sollten Ibu400 nehmen, teilen, dann hätten wir 600. Normalerweise ist es sicher lobenswert, so überaus korrekte Mitarbeiter zu haben,und sicher kann auch Vieles damit passieren, wenn die Regeln Nicht eingehalten werden. Aber 1. weiß selbst der Laie, dass ein geteiltes 400ter IBU kein 600ter erreichen kann, und 2. sind wir so gut bekannt in der Apotheke( mein Enkel ist Diabetiker und guter Kunde),auch bei dieser Mitarbeiterin, dass ich diese Behandlung nicht mehr respektieren kann. Zu unserer Erleichterung haben wir dann noch kurz vor Dienstschluss in einer anderen Apotheke das nötige Schmerzmittel bekommen

Karte & Route

Diese Anbieter aus der Umgebung bieten auch Dienste in Bremen an.

Ähnliche Anbieter in der Nähe

Apotheke in Bremen
Apotheke in Bremen
Apotheke in Bremen
Apotheke in Bremen
Logo Findorff-Apotheke Silke Iber
Apotheke in Bremen
Vitalis-Apotheke Peter Szabo in Bremen wurde aktualisiert am 04.09.2021.