Telefonbuch Nürnberg

 

Neueste Einträge in Nürnberg

Das Telefonbuch von Nürnberg

Telefonbuch Nürnberg

Nürnberg ist eine wahre Schatzkammer mittelalterlicher Bauwerke, Plätze und Künste. Die zweitgrößte Stadt Bayerns bietet unzählige Sehenswürdigkeiten und Attraktionen und zieht alljährlich viele Besucher von nah und fern an. Mit seinen knapp 510.000 Einwohnern zählt die Stadt zu den größten in Deutschland. Begeben Sie sich auf eine historische Zeitreise und besuchen Sie die traumhafte Altstadt, die Nürnberger Burg, die Frauenkirche, das Staatstheater Nürnberg oder das Eisenbahnmuseum und lassen Sie sich von der Region verzaubern.

Sehenswürdigkeiten in Nürnberg

Inmitten der Nürnberger Altstadt finden Sie die älteste Hallenkirche Frankens, die Frauenkirche. Eine der drei großen Kirchen der Stadt ist die Lorenzkirche. Sie wurde dem Heiligen Lorenz geweiht und gehört zu den bedeutendsten mittelalterlichen Kirchen der Stadt. Direkt vor dem Weißen Turm finden Sie das Ehekarussell, ein Brunnen, der von Jürgen Weber gestaltet wurde.

Im Germanischen Nationalmuseum finden Sie Kunst, Kultur und Geschichte, die den gesamten deutschen Sprachraum betrifft. Zudem ist dieser Ort eine bedeutende außeruniversitäre Forschungsstätte. Große Lokomotiven und Modelleisenbahnen können Sie im Verkehrsmuseum Nürnberg bewundern. Auch eine Bibliothek zur Bahngeschichte steht Ihnen hier zur Verfügung. In der Altstadt finden Sie das Nürnberger Rathaus, dessen alter Baukomplex aus dem 14. Jahrhundert stammt.

Am Marktplatz befindet sich der Schöne Brunnen, der mit seiner 19 Meter Höhe und den bunt bemalten Figuren zu den Top-Attraktionen der Stadt zählt. Über dem Fluss Pegnitz befindet sich das aus dem 14. Jahrhundert stammende Heilig-Geist-Spital. Als Stiftung des Patriziers Konrad Groß diente dieser Ort, um alten und bedürftigen Menschen zu helfen. Im Albrecht-Dürer-Haus, einem ehemaligen Fachwerkhaus, finden Sie zahlreiche Exponate, die das Leben und Werken des berühmten Künstlers dokumentieren.

Der Handwerkerhof in Nürnberg wurde anlässlich des 500. Geburtstags von Albrecht Dürer eröffnet. Sie finden ihn eingebettet in der Stadtmauer aus dem Jahre 1450 auf dem ehemaligen Waffenhof. Erholsam geht es im Burggarten Nürnberg weiter. Zu finden ist hier auch eine Bastion aus dem Jahr 1545. Rund um den Dutzendteich befindet sich der gleichnamige Volkspark, der ein einmaliges Naherholungsgebiet darstellt.

Städte in der Nähe von Nürnberg

Ihre 11880.com Welt

* 1,99 €/Min. aus dem deutschen Festnetz.
Mobilfunkpreise können ggf. abweichen. Preis einer SMS-Anfrage nur 1,99 € (VF D2 Anteil 0,12 €) im Inland.

9 Kann Bewertungen von Fremdanbietern enthalten.