Telefonbuch Melle

 

Neueste Einträge in Melle

Das Telefonbuch von Melle

Die Stadt Melle

Melle ist als die Stadt im Grünen und, durch ihre Namensgebung, auch als Gerichtsstadt bekannt. Ihre Anfänge nahm sie im Jahr 800, als auf dem Meyerhof eine Taufkirche erbaut wurde. Heute können Sie in der 46.000 Einwohnerstadt ein bekanntes Automuseum besichtigen. Oder Sie unternehmen einen kulturell interessanten Spaziergang durch die Altstadt. Historische Bauwerke und ansprechende Sehenswürdigkeiten gibt es hier jedenfalls in Massen!

Sehenswürdigkeiten in Melle

Unweit des Meller Bahnhofs finden Sie das Automuseum Melle. In einer ehemaligen Möbelfabrik, deren Hallen heute unter Denkmalschutz stehen, werden auf 3.000 Quadratmetern Gesamtfläche mehr als 300 Fahrzeuge präsentiert. Das Rathaus auf dem Marktplatz ist auch heute noch der Verwaltungssitz und verfügt über einen beeindruckenden Sitzungssaal. Hier können Sie ein großes bleiverglastes Buntglasfenster mit dem Spruch “Das Wohl der Gemeinde – das höchste Gesetzt” bewundern.

Die Alte Posthalterei ist ein Bürgerhaus aus dem 17. Jahrhundert, das nach einem Stadtbrand noch vollends erhalten geblieben ist. Besonders idyllisch zeigt sich das Gut Sondermühlen, das von einer Teichanlage umgeben ist. Sehenswert ist auch das Schloss Gesmold, das sich im Stil der Renaissance mit zwei Flügeln zeigt. Sehen Sie sich doch die Stadt von einem der Aussichtstürme an, beispielsweise vom 30 Meter hohen Turm auf der Ottoshöhe oder von der Diedrichsburg im Wildpark Ostenwalde.

Städte in der Nähe von Melle

Ihre 11880.com Welt

* 1,99 €/Min. aus dem deutschen Festnetz.
Mobilfunkpreise können ggf. abweichen. Preis einer SMS-Anfrage nur 1,99 € (VF D2 Anteil 0,12 €) im Inland.

9 Kann Bewertungen von Fremdanbietern enthalten.