Intensivpädagogischer Dienst Bergisch Land GmbH

0

Keine Öffnungszeiten
Dienstleistungen im Gesundheitswesen
Bereitschaftsdienst & Sozialpädagogik in Langenfeld (+50km)
(02173) 8930044
Keine Öffnungszeiten
Hardt 25
40764 Langenfeld (Langenfeld-Hardt)
Weitere Kontaktdaten
(02173) 8930044
(02173) 8930045

Öffnungszeiten

Hier finden Sie die Öffnungszeiten von Intensivpädagogischer Dienst Bergisch Land GmbH in Langenfeld, Rheinland.
Termine nach Vereinbarung
Öffnungszeiten können aktuell abweichen. Bitte nehmen Sie vorher Kontakt auf.

Foto/Video

Über uns

Der Intensivpädagogische Dienst Bergisch Land GmbH

Der Intensivpädagogische Dienst Bergisch Land GmbH (IpD) versteht sich als systemischer Träger, der gem. § 27ff, SGB VIII im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe tätig ist.

Als solcher ist er seit 2011 ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe gem. § 75, SGB VIII.

Von Anfang an steht das Wohl der Familie und deren Familienmitglieder im Fokus unserer Arbeit.

Kinder, Jugendliche sowie ihre Familien, die sich aufgrund von familiären Störungen/Differenzen in einer schwierigen Lebenslage befinden, werden von uns einfühlsam und fachlich kompetent unter Berücksichtigung der jeweiligen Ressourcen begleitet.

Flexibel. Kompetent. Bedarfsorientiert.

Wichtig ist uns darüber hinaus, den Familien ein möglichst großes Repertoire an Hilfen zur Verfügung zu stellen und sie somit dabei zu unterstützen, ihren Weg aus der „Krise“ zu finden. Dabei ist für uns selbstverständlich, dass sich diese Vielfalt nicht zulasten der Qualität auswirken darf.

Grundlegend gilt: „Nicht die Familie muss sich den Fähigkeiten des Trägers anpassen, sondern der Träger muss sich am Bedarf der Familie orientieren“.

Der IpD beschäftigt primär pädagogische Fachkräfte verschiedenster Fachrichtungen und in der systemischen Arbeit erfahrene Berater und Therapeuten. Somit gewährleisten wir eine hohe Qualität der Arbeit, optimale Bündelung von Kompetenz und effiziente Arbeitsabläufe.

Die Zukunft vor Augen mit Dienstleistungen im Sozialwesen

Wir sind eine Stiftung zur Förderung von Kindern, Jugendlichen und jungen Familien in Solingen. Unser Ziel ist es, jungen Menschen in schwierigen Lebenssituationen zu helfen sowie diese durch zielorientierte Projekte zu fördern und zu unterstützen. Wir verstehen unsere Angebote als Ergänzung zu bestehenden sozialen Systemleistungen. Dabei berücksichtigen wir stets die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen. Unser Fokus liegt auf Dienstleistungen im Gesundheitswesen und auf Maßnahmen der Sozialpädagogik.

Soziales Engagement, Sozialpädagogik und Bereitstellung von Fördergeldern

Mit Dienstleistungen im Sozialwesen sowie im Gesundheitswesen und mit pädagogische Therapien in Solingen begleiten wir junge Menschen, die sich in schwierigen Lebenslagen befinden. Dadurch wollen wir die Jugendhilfe fördern und einen Beitrag zur Chancengleichheit schaffen. Dazu suchen und finanzieren wir Betreuungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche, bieten Beratungsangebote zur Erziehung an und betreiben ein Patenschaftssystem für junge Menschen. Vorträge und Seminare sind ebenso Teil unserer Arbeit wie die Kooperation mit Organisationen aus dem Sozialwesen. Schließlich betreiben wir auch medienwirksame Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, um die Notwendigkeit dieses sozialen Engagements zu verbreiten. Bei Fragen und Problemen freuen wir uns auf Ihren Anruf.

Leistungen

Dieses Unternehmen bietet Dienstleistungen in folgenden Branchen an:

Dienstleistungen im Gesundheitswesen
Dienstleistungen im Sozialwesen
Gesundheitswesen
Weitere Informationen

Das Unternehmen wird unter folgenden Suchworten gefunden:

Bereitschaftsdienst
Sozialpädagogik
Heilpädagogische Praxis
Pädagogische Therapien
Erzieher

Kontakt aufnehmen!

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf zu Intensivpädagogischer Dienst Bergisch Land GmbH

Freie Stellen

Wir suchen

Sozialpädagogen (o.ä.) als Bereitschaftspflege- oder Erziehungsstelle (m/w/d)

Sozialpädagogen (o.ä.) als Bereitschaftspflege- oder Erziehungsstelle (m/w/d)

Bieten Sie einem Kind einen sicheren Hafen und leisten Sie wertvolle pädagogische Beziehungsarbeit.
Wir suchen Menschen mit einer persönlichen Eignung oder mit pädagogischer Ausbildung die sich vorstellen können im Rahmen einer Bereitschaftspflegestelle oder einer Erziehungsstelle ein Kind bei sich im Haushalt aufzunehmen.
Die Bereitschaftspflege wird in Fachkreisen auch als Familiäre Bereitschaftsbetreuung (FBB) bezeichnet und ist eine zeitlich befristete Form der Krisenintervention. Sie dient dem Schutz von Kindern und Jugendlichen in drohenden und akuten Gefährdungssituationen. Der weitere Hilfebedarf sowie die Perspektive des Kindes sollen während des Aufenthaltes in der Bereitschaftspflege eruiert werden.
Erziehungsstellen sind eine Form der Familienpflege gem. §§ 27, 33 (2) SGB VIII für in ihrer Entwicklung besonders beeinträchtigte Kinder und Jugendliche, die in der Regel langfristig außerhalb ihrer Herkunftsfamilie leben müssen und die der Betreuung innerhalb eines dauerhaften familiären Bezugsrahmens bedürfen.
Nähere Infos unter: ipd-sg.de/pflegeeltern


Standort:
Langenfeld
Einzugsgebiet:
• Langenfeld/Monheim
• Erkrath
• Wuppertal
• Solingen
• Sprockhövel
• Gevelsberg

Art der Tätigkeit:
Vollzeit
Ihr Profil als Bereitschaftspflege:
• Psychische Belastbarkeit
• Flexibilität
• Kommunikationsfähigkeit
• Positives Menschenbild
• Verlässlichkeit
• Reflektionsfähigkeit

Ihr Profil als Erziehungsstelle:
• Heilerziehungspfleger
• Erzieher
• Sozialpädagogen/Sozialarbeiter
• Heilpädagogen
• Psychologen
• …

Wir bieten:
• Intensive Vorbereitung
• Kontinuierliche und enge fachliche Betreuung/ Begleitung/ Koordination durch die pädagogische Fachberatung des IpD
• Unterstützung im Krisenfall/ 24 h Rufbereitschaft
• Vernetzung/ Erfahrungsaustausch mit anderen Pflegefamilien des IpD
• Regelmäßige Qualifizierungs- und Fortbildungsangebote/ fachliche Input Veranstaltungen
• Angebote von Gruppensupervision und ggf. auch Einzelsupervision
• Maßnahmegelder werden durch den IpD mit den Jugendämtern im Rahmen der geltenden Entgeltvereinbarung abgerechnet und an die Erziehungsstelle durchgeleitet
• eine monatliche Aufwandsentschädigung (das sog. Erziehungsgeld/ steuerfrei)
• Beiträge zur Altersvorsorge/ Unfallversicherung/ Haftpflichtversicherung
• Erstausstattung und Beihilfen nach kommunalen Richtlinien

Ihre Bewerbung:
Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie Ihre Bewerbung bitte an:
[email protected]

Stellenanzeige als PDF herunterladen

Bewertungen und Erfahrungsberichte

Für Intensivpädagogischer Dienst Bergisch Land GmbH in Langenfeld, Rheinland sind noch keine Bewertungen abgegeben worden. Wenn Sie Erfahrungen mit diesem Unternehmen gesammelt haben, teilen Sie diese hier mit anderen Seitenbesuchern.

Geben Sie jetzt die erste Bewertung ab!

Karte & Route

Unser Servicegebiet

Kontakte

Geschäftsleitung
Bela Gall

0176 12475003

Intensivpädagogischer Dienst Bergisch Land GmbH in Langenfeld wurde aktualisiert am 07.05.2021.