Gwendolyn Grelck Praktische Tierärztin

10

Geschlossen bis Mo., 09:00 Uhr
Weitere Kontaktdaten
(02331) 32933
(02331) 32501

Öffnungszeiten

Hier finden Sie die Öffnungszeiten von Gwendolyn Grelck Praktische Tierärztin in Hagen, Westfalen.
Montag09:00-19:00
Dienstag09:00-19:00
Mittwoch09:00-19:00
Donnerstag09:00-19:00
Freitag09:00-19:00
Samstag09:00-12:00
Öffnungszeiten können aktuell abweichen. Bitte nehmen Sie vorher Kontakt auf.

Foto/Video

Leistungen

Dieses Unternehmen bietet Dienstleistungen in folgenden Branchen an:

Tierarzt
Tierarzt Klein- und Haustiere
Tierarzt Pferde
Tierarzt Rind
Tierarzt Schwein
Auszeichnungen

Bewertungen und Erfahrungsberichte

Sehr gut

10 Bewertungen
GA

vonGast am 04. Juni 2020
Es ist mal wieder höchste Zeit für eine positive Bewertung der Tierarztpraxis Grelck Egal, was mit unserem Buddy in den letzten Jahren war – die Tierarztpraxis Grelck war immer für uns da und hat geholfen, gemacht und getan. Gut, es waren in unserem Fall zum Glück eigentlich nur Kleinigkeiten wie z.B. Analdrüsen, vorübergehende Laufprobleme, Impfungen, Zahnreinigung oder Krallenschneiden. Es gab aber auch eine sehr gute und eingehende Beratung in Sachen Ernährung sowie vorbereitende Informationen in Sachen Auslandsreisen mit unserem kleinen Mann. Die Praxis in Hagen-Eilpe hat sich räumlich, aber auch personell erweitert und stetig verbessert. Es sind Tierärzte hinzugekommen, die bei Buddy auch schon mal ‚ran’ durften und gezeigt haben, dass sie ihr Handwerk gut erlernt haben. Sowohl die älteren Mitarbeiter als auch die vielen neuen und jungen Gesichter, die dort als tiermedizinische Fachangestellte überall hilfreich zur Hand gehen, haben uns gegenüber gezeigt, dass sie Freude an ihrem Job haben, auch wenn es manchmal sicherlich stressig zugehen dürfte. Als ein im Auftrag des Tieres Hilfe suchender Kunde bekommt man ja immer nur ein kleines Zeitfenster mit, innerhalb dessen man seine Eindrücke sammeln kann. Das reicht aber aus, um schnell erfassen zu können, dass in dieser Tierarztpraxis alles Hand in Hand läuft. Momentan (Juni 2020) leben wir in Zeiten von Corona. Da ist alles anders als sonst, auch hier. So sehr man es sich im Normalfall wünscht, sein Tier mit zur Behandlung zu begleiten, umso mehr als verständlich ist natürlich, dass dies derzeit einfach nicht geht. Wenn man dann aber in einer solchen Situation erlebt, wie liebevoll die Übernahme des Tieres in die tierärztliche Behandlung erfolgt, ist man letztendlich mehr als zufrieden, dass es trotz der besonderen Situation so menschlich und professionell abläuft. Entspannt kann man entweder draußen auf der Bank oder im Auto warten oder halt zu einem späteren Zeitpunkt sein Tier wieder abholen. Eine Menge hat sich also getan in der letzten Zeit, aber aus meiner Sicht rundum positiv. Viel dazu beigetragen hat, dass es Behandlungen (außer bei wirklichen Notfällen) nur noch nach Terminabsprache gibt. Das entzerrt, entspannt und ist merklich angenehmer für Tier und Mensch. Wichtig ist, dass alle Mitarbeiter, angefangen von Junior-Chefin Rosine bis hin zum tiermedizinischen Fachangestellten Tim Klieve (den ich noch vor vielen Jahren als kleinen Niki Lauda auf seinem Bobbycar in unserer Nachbarschaft in Erinnerung habe) so etwas Positives ausstrahlen, was anderswo Seinesgleichen sucht. Immer ein nettes Wort auf den Lippen, ein Lächeln (momentan leider wegen der Maskenpflicht problematisch zu erkennen), Humor und nette Gesten am Rande. Das ist genau das, was man beruhigt und überzeugt als ‚Wohlfühlfaktor’ bezeichnen kann. Buddy und Anhang danken also einfach mal dem gesamten Team um Gwendolyn Grelck für das, was es Tag für Tag leistet. Hier fühlen wir uns wohl, hier wird man verstanden und hier wird einem wirklich sehr gut geholfen. Macht bitte weiter so und lasst Euch insbesondere nicht beirren von Leuten, die aus Trotz, aus Profilierungsbedürfnis oder Dummheit keinerlei Verständnis zeigen für erforderliche Hygienemaßnahmen und für eine aktive Mitwirkungspflicht, damit das Ganze entspannt und letztlich im Sinne des Tierwohls abläuft.
Alle Bilder ansehen

überGoLocal am 13. Oktober 2019
Schnelle, kompetente Hilfe bei allen Problemen, Preise auch Okmehr lesen …
TO

vonTommyCAT am 28. Mai 2019
Mein Katze wäre qualvoll gestorben. Es wurde eine völlig falsch Diagnose gestellt. Mit Absicht? Mein Katze bekam auf Grund ihres Alters verschiedene Wehwehchen, darunter eine Niereninsuffizienz und ein Herzinsuffizienz, die noch nicht so stark ausgeprägt war. Lange konnten wir alles gut mit Medikamente behandelt, doch mein Katze bekam dann auch irgendwann husten. Mit der Herzinsuffizienz geht oft Wasser in der Lunge einher, warum auch die Diagnose der Ärztin unweigerlich "Wasser in der Lunge " hieß. Ein Röntgenbild wurde gemacht, dass die Diagnose wohl eindeutig unterstützte. Ich sollt Entwässerungstabletten geben. Doch irgendwas kam mir komisch vor. Ich fuhr in die Tierklinik, wo wir regelmäßig ein Ultraschall vom Spezialisten auf Grund der Krankheiten machten, und ließ mir vorher auch das Röntgenbild mitgeben. Die Ärzte in der Klinik sahen kein Wasser in der Lunge auf dem Bild und machen ein neues 3D Bild, auch da war nichts zu sehen. Mir wurde von einem Herzspezialisten erklärt, dass Katzen nur bei einer Erkältung husten und niemals auf Grund von Herzproblemen, wie es Frau G. behauptet hat, das wäre nur bei Hunden so . Ich bekam Antibiotika. Zur Sicherheit führ ich noch zu einem dritten neuen Arzt, dem ich nicht sagte, was los ist und lies mein Katzen untersuchen. Ich lies ein drittes Röntgenbild machen. Auch da der selbe Befund. Kein Wasser in der Lunge! Nach einer Woche Antibiotika war der Husten weg. Meine damals 17 Jahre alte Katze lebte noch 2 Jahre. Hätte ich die Entwässerungstabletten geben, wäre sie binnen kurzer Zeit komplett entwässert gewesen (bei Nierenproblem eine Tragödie) und daher schnell tot. Ich kann jedem nur raten: Sie kenne ihr Tier am besten, hören sie auf Ihr Bauchgefühl, auch wenn sie massiv unter Druck gesetzt werden, wie das öfter hier der Fall war bei mir, und Frau G. absolut selbstsicher wirkt, hören sie auf sich. Nur sie kenne ihr Tier. Alter ist kein Grund ein Tier sterben zu lassen. Krankheiten schon, aber wenn das Tier noch leben will, dann geben sie ihm die Chance. Ich werde die Praxis großflächig meiden, da ich denke, die Absicht war klar!

Empfohlene Anbieter

Karte & Route

Diese Anbieter aus der Umgebung bieten auch Dienste in Hagen, Westfalen an.

Ähnliche Anbieter in der Nähe

Tierarzt in Hagen
Logo Tierarztpraxis Aline Varendorff
Tierarzt in Hagen
Logo Dr.Brand  Tierarztpraxis
Tierarzt in Hagen
Logo Dr. Dolas Ngarwate Tierarzt
Tierarzt in Hagen
Tierarzt in Hagen
Gwendolyn Grelck Praktische Tierärztin in Hagen wurde aktualisiert am 07.05.2021.