BRONZE-Eintrag

1

Ergo-San Praxis für Ergotherapie in Elmshorn

Ergo Therapie - Kölln Reisiek - Klein Nordende - Heidgraben ADHS Therapie - Autismus Behandlungen - ADS/ADHS Behandlungen
Ergotherapeut Neurologische Erkrankungen & Schlaganfall-Behandlung in Elmshorn
Adresse
Gustav-Heinemann-Str. 6 25337 Elmshorn (Hainholz) Schleswig-Holstein
Kontakt

Foto/Video

Unser Angebot

Ergo-San Praxis für Ergotherapie in Elmshorn C. Maldonado

Was ist Ergotherapie?
Ergotherapie geht davon aus, dass Aktiv-Sein heilende Wirkung hat, wenn Aktivitäten für PatientInnen gezielt ausgewählt werden.

Sie ist wichtiger Teil einer ganzheitlichen Behandlung. Ergotherapie dient Menschen aller Altersgruppen. Behandelt werden physische, psychische und auch soziale Beeinträchtigungen, die infolge von Krankheiten, Unfällen oder Entwicklungsstörungen aufgetreten sind. Ergotherapie ist daher in allen medizinischen Fachbereichen vertreten.
Bei gesunden Menschen betreffen ergotherapeutische Leistungen vor allem den Bereich Gesundheitsförderung, der klassischen Prävention, der Arbeitsmedizin und dem ArbeitnehmerInnenschutz. Ergotherapeutische Gesundheitsförderung mit den Konzepten der Lifestyle-Balance und Partizipation wird seit Jahren erfolgreich in der Praxis umgesetzt.

Produktinfos

Leistungen
Ob Ergotherapie erforderlich ist, wird grundsätzlich durch den behandelnden Arzt festgestellt und verordnet.
Die Zulassung gilt für die Behandlung aller Versicherten der gesetzlichen Krankenkassen und privaten Krankenversicherungen sowie der Berufsgenossenschaften. Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten verfügen über verschiedene allgemeine und spezifisch ergotherapeutische Befundverfahren und wenden diese je nach Ausgangslage an, um Auskunft über die spezifischen Probleme auf der Betätigungs- und Funktionsebene des Patienten zu bekommen. 
Dabei spielen auch die freie Beobachtung und Befragung des Patienten, der Eltern oder weiterer Bezugspersonen eine wichtige Rolle für eine fundierte Therapie. Im weiteren Verlauf der Ergotherapie ist eine erneute Befunderhebung zur Evaluation der ergotherapeutischen Ziele und/oder zur Anpassung des Therapieplanes, bzw. Beendigung der Therapie erforderlich.
Die ergotherapeutische Behandlung
Anhand der Ergebnisse der ergotherapeutischen Befunderhebung wird mit dem Patienten das angestrebte Therapieziel definiert und ein individueller Behandlungsplan erstellt.
Die Information, Beratung und Schulung , auch im häuslichen und sozialen Umfeld, über die Ziele und den Behandlungsverlauf der Ergotherapie, wie auch die ergotherapeutische Anleitung zum gesundheitsgerechten Verhalten sind unverzichtbare Bestandteile der Ergotherapie. Bei Bedarf führen wir auch Hausbesuche durch, auch in Pflegeheimen und anderen Einrichtungen.
Es gibt mehrere Behandlungsverfahren, die je nach Therapieschwerpunkt und Zielsetzung vom behandelnden Arzt verordnet werden:
Sensomotorisch-perzeptive Behandlung:
Die ergotherapeutische sensomotorisch-perzeptive Behandlung dient der gezielten Therapie von Beeinträchtigungen der sensomotorischen und perzeptiven Funktionen und der daraus resultierenden Fähigkeiten. Es ist ein komplexes Behandlungsverfahren mit häufig mehreren Therapiezielen.
Ergotherapeutische Methoden sind hier unter anderem:
• Wahrnehmungsfördernde Behandlungsmethoden, z.B. nach Perfetti, Frostig, Affolter
• Stimulation, Stabilisierung und Differenzierung der basalen, sensomotorischen Fähigkeiten
• Sensomotorische Integrationstherapie, z.B. nach Ayres
• funktionelle, handwerkliche, spielerische, gestalterische Behandlungstechniken
• Behandlung auf neuropsychologischer Grundlage, z.B. nach Bobath
• Graphomotorisches Training
• Mund- und Esstherapie
• Selbshilfetraining (ADTL)
• Training von Alltagskompetenzen unter Berücksichtigung des Einsatzes von Hilfsmitteln
• Versorgung und Training mit Alltagshilfen
• Training mit technischen Hilfsmitteln

Psychisch-funktionelle Behandlung:
Die ergotherapeutische psychisch-funktionelle Behandlung dient der gezielten Therapie von Beeinträchtigungen der psychosozialen und sozioemotionalen Funktionen und den daraus resultierenden Fähigkeiten.
Ergotherapeutische Methoden sind hier unter anderem:
• Handwerkliche, gestalterische und spielerische Methoden, z. B. auch kommunikatives Malen,    Gestaltungstherapie
• Methoden zur Verbesserung der sozialen Wahrnehmung, des kommunikativen und interaktiven      Verhaltens, z. B. Rollen- und Regelspiele
• Methoden zur Verbesserung der Körper- und Selbstwahrnehmung und der Wahrnehmungsverarbeitung
• Projektarbeiten
• Training der Selbsthilfefähigkeiten, auch ATL
• Realitätsorientierungsprogramme, z. B. ROT
• Methoden zur Entwicklung von Selbstsicherheit und Bewältigungsstrategien
• Training des sozialen Verhaltens
• kognitive Trainingsprogramme
• Vorschulisches/vorberufliches Training und Belastungserprobung
• Training der Grundarbeitsfähigkeiten/Arbeitstherapie
• Training der eigenaktiven Tagesstrukturierung
Belastungserprobung
Im Rahmen der psychisch-funktionellen Behandlung können im Einzelfall in Abstimmung mit dem verordnenden Arzt bei Problemen in der Ausdauer und Grundarbeitsfähigkeiten zwei zusammenhängende Therapieeinheiten an einem Tag als Belastungserprobung durchgeführt werden.
Motorisch-funktionelle Behandlung:
Eine ergotherapeutische motorisch-funktionelle Behandlung dient der gezielten Therapie krankheitsbedingter Störungen der motorischen Funktionen und der daraus resultierenden Fähigkeitsstörungen. Im Bereich der Pädiatrie findet diese Behandlungsform nur selten Anwendung, da sie dem bei Kindern notwendigen mehrdimensionalen Behandlungsansatz nicht ausreichend gerecht werden kann.
Ergotherapeutische Methoden sind hier unter anderem:
• funktionelle Behandlungstechniken
• Maßnahmen zur taktilen Desensibilisierung und Sensibilisierung
• Handtherapie
• Einhändertraining
• Selbsthilfetraining (ADTL)
• Training von Alltagskompetenzen unter Berücksichtigung des Einsatzes von Hilfsmitteln
• Gelenkschutzmaßnahmen
• Versorgung und Training mit Alltagshilfen
Ergotherapeutisches Hirnleistungstraining/ Neuropsychologisch orientierte Behandlung:
Ein ergotherapeutisches Hirnleistungstraining/ eine neuropsychologisch orientierte ergotherapeutische Behandlung dient der gezielten Therapie krankheitsbedingter Störungen der neuropsychologischen Hirnfunktionen, insbesondere der kognitiven Störungen und der daraus resultierenden Fähigkeitsstörungen.
Das neuropsychologisch orientierte ergotherapeutische Hirnleistungstraining als Einzelbehandlung zeichnet sich dadurch aus, dass jedes Leistungsdefizit so spezifisch wie möglich trainiert wird, d.h. ohne andere und/oder komplexe Hirnleistungen zu beanspruchen.
Ergotherapeutische Methoden sind hier unter anderem:
• Hirnleistungstraining mit starkem Realitäts- und Biographiebezug
• Hirnleistungstraining mit speziellen und individuell adaptierten Programmen
• Hirnleistungstraining am PC mit spezieller Therapiesoftware
• neuropsychologisch orientiertes Hirnleistungstraining
• handlungsorientiertes Training der kommunikativen Fähigkeiten, auch am PC
• Training zur Verbesserung des Lernverhaltens und der Grundarbeitsfähigkeiten
• Vorschulisches/vorberufliches Training und Belastungserprobung
Beratung zur Integration in das häusliche und soziale Umfeld
Die Beratung zur Integration in das häusliche und soziale Umfeld erfolgt im Einzelfall im Rahmen einer ergotherapeutischen Einzelbehandlung. 
Sie ist erforderlich, wenn Probleme in Bezug auf die Selbstversorgung und Alltagsbewältigung vorliegen, die zu Schwierigkeiten im häuslichen und sozialen Umfeld führen. Die Beratung soll den Patienten zu befähigen, die in der laufenden Therapie erarbeiteten Fähigkeiten in den Alltag zu transferieren.
Weitere Gruppenangebote der Praxis:
• Gedächtnistraining für Senioren
• Wohnberatung z. B. zur Sturzprofilaxe
• Konzentrationstraining für Vorschul-oder Grundschulkinder
• Grafomotorisches Training
• Schulvorbereitungskurse für Vorschulkinder „Fit für die Schule“
• Informationsveranstaltungen
 


Professionelle Betreuung durch erfahrene Ergotherapeuten

In unserer Praxis in Elmshorn werden sich ausgebildete Ergotherapeuten um Sie kümmern und dafür sorgen, dass möglichst schnell gesundheitliche Fortschritte erkennbar sind. Wir werden für jeden Patienten einen Behandlungsplan entwickeln, der auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist. Uns ist wichtig, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen.

Betreuung nach einem Schlaganfall

Wir behandeln Sie unter anderem nach einem Schlaganfall und werden uns darum bemühen, die motorischen Folgeschäden möglichst schnell zu beheben. Ebenfalls betreut werden Sie durch unsere Mitarbeiter bei neurologischen Erkrankungen, die Ihr alltägliches Leben erheblich einschränken. Gerne beraten wir Sie zudem rund um die Therapie von psychosozialen Funktionsstörungen.

Branchen und Suchworte

  • Ergotherapeut
  • Neurologische Erkrankungen
  • Schlaganfall-Behandlung
  • ADHS-Therapie
  • Psychische Behandlungen

Öffnungszeiten

Hier finden Sie die Öffnungszeiten von Ergo-San Praxis für Ergotherapie in Elmshorn in Elmshorn.
Montag09:00-18:00
Dienstag09:00-18:00
Mittwoch09:00-18:00
Donnerstag09:00-18:00
Freitag09:00-18:00
rufen Sie uns gern an und vereibaren Sie Ihren Termin

Bewertungen und Erfahrungsberichte

Sehr gut

1 Bewertungen

Für Ergo-San Praxis für Ergotherapie in Elmshorn in Elmshorn ist eine Bewertung auf 11880.com abgegeben worden.

Erfahren Sie mehr zu den Bewertungen für Ergo-San Praxis für Ergotherapie in Elmshorn in Elmshorn auf werkenntdenBESTEN.de.

HT
  • vonhthham 26. Januar 2015
  • Ich kann Frau Maldonado nur emphlen Sie hat unserer Tochter wirklich helfen können. Gern kömmen wir wieder zu Ihr.

Karte & Route

Ergo-San Praxis für Ergotherapie in Elmshorn in Elmshorn wurde aktualisiert am 13.12.2019.

Ihre 11880.com Welt