In 3 Schritten kostenlos und einfach zum besten Angebot für Heizungsinstallateure. Und so geht's:

  • 1

    Anfrage beschreiben

    Was, wann und wo? Mit diesen
    Angaben suchen wir die passenden
    Heizungsinstallateur für Ihr Vorhaben.

    Über 915.000 Suchen nach Heizungsinstallateuren auf unseren Portalen pro Jahr.

  • Angebote vergleichen

    Innerhalb von 3-5 Werktagen
    erhalten Sie unverbindliche
    Angebote von ausgewählten
    Heizungsinstallateuren.

    Wir kennen 46.234 Heizungsinstallateure
    in Deutschland und haben die
    Besten für Sie ausgewählt.

    2
  • 3

    Favoriten auswählen

    Sie wählen das Angebot aus, das am besten zu Ihrem Vorhaben passt. Ganz einfach und kostenlos!

    Qualität setzt sich durch!
    Vertrauen Sie auf die Bewertungen unserer Kunden.


Heizungsanlage Kosten im Überblick

Heizung
© AndreyPopov – istockphoto.com

Der Heizungsmarkt ist groß und unübersichtlich. Dieser breite Markt bietet jedoch auch enorme Potenziale, Geld zu sparen. Da mit der Erneuerung einer Heizungsanlage Kosten im vier- bis fünfstelligen Bereich verbunden sind, sollte vorab einiges an Überlegungen investiert werden, um die monetäre Investition nicht aus dem Ruder laufen zu lassen. Welcher Brennstoff soll verwendet werden? Lohnt sich der Einbau einer Wärmepumpe oder einer Photovoltaikanlage? Was kann solch eine Heizungsanlage kosten?

Heizungsanlage: Kosten für die Anschaffung

Um einen transparenten und ehrlichen Kostenvergleich zwischen verschiedenen Heizungsanlagen zu machen, ist es wichtig, die Gesamtausgaben zu betrachten. Auch wenn die initialen Heizungsanlage Kosten den größten Posten ausmachen, ist es wichtig, sich vor Augen zu führen, wie die laufenden Kosten der Heizung aussehen.

Die Modernisierung eines Heizkessels mag gegenüber einer Pelletheizung oder einer Wärmepumpe auf den ersten Blick günstig erscheinen. Durch die geringen laufenden Kosten amortisieren sich die beiden letztgenannten jedoch vergleichsweise schnell, während der Heizkessel kontinuierlich hohe Betriebskosten verursacht. Besonders drastisch ist dies bei einer Elektroheizung, deren Anschaffungskosten sehr gering ausfallen, während die Verbrauchskosten auf einem sehr hohen Niveau sind – ca. 30 Cent je Kilowattstunde gegenüber 8-10 Cent pro kWh bei einer Gasheizung!. Auf Dauer dreht sich die vermeintliche Kostenersparnis entsprechend um.

Heizungsanlage Kosten im Überblick

 

Heizungsart Anschaffungskosten Verbrauchskosten pro Jahr
Ölheizung ca.10.000 €  ca. 1.800 €
Gasheizung 9.000 - 12.000 € ca. 1.600 €
Pelletheizung 17.000 - 23.000 € ca. 1.250 €
Wärmepumpe 14.000 - 25.000 € ca. 1.000 €

 

Grundlage dieser Orientierungspreise ist ein Einfamilienhaus nach KfW70 mit einer Wohnfläche von 150 Quadratmetern und einem Wärmeenergiebedarf von 30.000 kWh pro Jahr (entspricht 4 Personen). Die Preise umfassen die Erstinstallation sowie die Montage und können je nach Region und den örtlichen Gegebenheiten abweichen. Die Heizungsanlage Kosten können durch eine mögliche Förderung (bspw. KfW) reduziert werden, was hier nicht berücksichtigt wurde.

Brennstoffkosten spielen die entscheidende Rolle

Fossile Brennstoffe wie Öl und Gas unterliegen starken Preisschwankungen. Da sowohl Öl als auch Gas erschöpflich sind, werden die Preise grundsätzlich in Zukunft steigen. Die Betriebszeit einer Heizungsanlage liegt in der Regel bei mehreren Jahrzehnten. Bedenken Sie entsprechend, wie die Brennstoffpreise dieser fossilen Brennstoffe in zehn oder auch zwanzig Jahren aussehen könnten.

Holzpellets sind hingegen preisstabil und vergleichsweise günstig. Nimmt man die vergangenen Jahre als Maßstab, werden die Preise für Holz als Brennstoffträger nicht dramatisch steigen und im Vergleich zu fossilen Brennstoffen sehr wahrscheinlich auch in Zukunft deutlich günstiger sein.

Noch kostengünstiger ist der Betrieb einer Wärmepumpe. Diese umweltfreundlichen Heizungssysteme beziehen knapp 70 Prozent ihrer Energie aus der Umwelt. Je nach Heizungsart aus der Luft, der Erde oder dem Wasser. Bei letzteren Systemen sind häufig teure Bohrungen für die Brunnenanlage nötig. Werden diese adäquat ausgeführt, sind diese Heizungssysteme besonders energieeffizient und günstig. Die hohen Anschaffungskosten amortisieren sich so über die Betriebsjahre recht schnell.

Heizungsanlage Kosten für die Wartung

In der Gesamtrechnung, was Ihre Heizungsanlage kosten kann, nicht zu vergessen, sind die jährlichen Wartungskosten. Die unterschieden sich zwischen den verschiedenen System teils erheblich und schlagen ungewollte (wenn auch nicht dramatische) Löcher ins Jahresbudget.

So liegen die Ausgaben für die Wartung einer Wärmepumpe bei niedrigen 50 bis 100 Euro pro Jahr. Eine Gas- oder Ölheizung liegt etwa doppelt so hoch und rangiert zwischen 100 und 250 Euro. Am wartungsintensivsten bzw. teuersten schlägt die Wartung einer Pelletheizung zu buche. Hier müssen Sie Kosten zwischen 200 und 300 Euro einplanen.

Heizungsanlage vom Profi in der Nähe

Bei den Beträgen und angesichts der Komplexität der Materie sollten Sie in jedem Fall den Rat eines Heizungsinstallateurs suchen. Fehler kommen Sie nicht nur anfänglich teuer zu stehen, sondern summieren sich vielmehr mit den Jahren. Bei einem Blick auf die initialen Kosten im hohen vierstelligen bis unteren fünfstelligen Bereich wird schnell klar, dass viele Überlegungen in die Auswahl der richtigen Heizungsanlage und den richtigen Heizungsbetrieb fließen sollten.

Holen Sie am besten unverbindlich und kostenlos Angebote von Heizungsinstallateuren in Ihrer Nähe ein. Wir nehmen Ihre Anfrage entgegen und leiten Sie an ausgewählte Anbieter in Ihrer Region weiter. Alles, was Sie dazu tun müssen, ist, Ihre Stadt oder Postleitzahl in die Suchmaske einzutragen und Ihre Anfrage kurz zu schildern. Geben Sie am besten die zu beheizende Wohnfläche und die Personenanzahl an, um auf Ihre Anforderungen angepasste Angebote zu erhalten. Haben sie schon eine Vorstellung, welche Heizungsanlage verbaut werden soll? Geben Sie diese Information mit und Betriebe in Ihrer Nähe melden sich binnen kurzer Zeit mit maßgeschneiderten Angeboten bei Ihnen.


Finden Sie den besten Heizungsinstallateur in Ihrer Nähe für Heizungsinstallateur!

  • Kostenlos und unverbindlich
  • Ausgewählte Anbieter
  • Sparen Sie Zeit und Geld
  • Erfahrung aus mtl. über 76.250 Suchen
Jetzt Heizungsinstallateur finden  >